ZAF Modul B+C - Konservierende Leistungen und prothetische Leistungen

ZAF Modul B+C - Konservierende Leistungen und prothetische Leistungen

Normaler Preis
€980,00
Sonderpreis
€980,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Bema und GOZ: Professionell behandeln - profitabel berechnen

Manchem Vertreter der Zahnärzteschaft stellt sich die Frage, ob die Kassenpraxis in Zukunft betriebswirtschaftlich überhaupt noch überlebensfähig sein kann. Teils schmerzhafte Honorar-Abwertungen, unter anderem bei Zahnersatz, Kieferorthopädie und Parodontologie, führten in den letzten Jahren dazu, dass den Zahnarztpraxen in Deutschland - die ohnehin mit dem staatlich verordneten Budget, Degressionsregelungen und Honorarverteilungsmaßstäben zu kämpfen haben - ein wirtschaftliches Arbeiten deutlich erschwert wurde.

Umso wichtiger ist es, dass sich die im Behandlungszimmer erbrachte Leistung lückenlos perfekt und ertragreich auf der Rechnung widerspiegelt. Auch und vor allem beim privat behandelten Patienten. Die Behandlungsassistenz erweitert ihre Kompetenz um das gesamte Basiswissen für die korrekte und profitable zahnärztliche Abrechnung im Praxisalltag. Zeitlich komprimiert, inhaltlich systematisiert und hochgradig qualifiziert.

 

Mehr Wissen: Die Seminarinhalte

  • Die wichtigsten Positionen aus den Bereichen Füllungen und Endodontie
  • Endodontie - wann BEMA, wann Privat?
  • Die wichtigsten Positionen aus den Bereichen Zahnersatz und Reparaturen

 

Mehrwert: Der Nutzen für dich und deine Praxis

Ausgestattet mit dem belastbaren Grundlagenwissen zur zahnärztlichen Abrechnung vermeiden dein damit betrauten Mitarbeiter mögliche Übertragungs-, Zuordnungs- und Interpretationsfehler. Und damit unnötige wirtschaftliche Nachteile. Der Abrechnungs-Workflow wird schneller, effektiver und effizienter - die Behandlung auch wirtschaftlich zum verdienten Erfolg.

Dieses Grundlagenseminar vermittelt das oben beschriebene Basiswissen für die korrekte und profitable zahnärztliche Abrechnung im Praxisalltag und ist Teil des Lehrgangs "Zahnmedizinische Abrechnungsfachkraft (ZAF)" mit IHK Zertifikat.


Kurszeiten:

09:30 bis 17:30 Uhr

Fortbildungspunkte nach BZÄK / DGZMK Richtlinien: 17